Dorfeinsätze

Der Höhepunkt des Monats ist unser Evangelisationseinsatz in verschiedenen abgelegenen Dörfern. Allerdings weiß man nie was einem so erwartet. 

Erst wird mit dem Dorf Chef verhandelt. Wenn wir seine Erlaubnis für unser geplantes Programm und Aktivitäten bekommen, werden Spielsachen ausgepackt und Kinder strömen in Scharen aus allen Ecken. 

Willst du lieber in Englisch weiterlesen: 🇺🇸 English version 🇬🇧


1) Spiel & Spaß: Frisbee spielen ist eine gute erste Aktivität. Häufig kommen auch Eltern und andere Erwachsene dazu, um an den Spielen teilzunehmen. Vom Tauziehen zu Kubbs, vom Schubkarren fahren zum Eierlauf, alle sind begeistert und haben Spaß.

Such den Lutscher  - tolles Spiel, um zu lernen Instruktionen zu befolgen!

Tauziehen

Tauziehen

Süßigkeiten in Schüssel mit Mehl finden: ohne Hände!

Wer findet den Lutscher am schnellsten?  

Die Suche nach Süßigkeiten 

Die Reise nach Jerusalem: wer findet keinen Holzklotz zum Sitzen,
wenn die Musik stoppt? 

Schubkarren Spiel

Wer füllt den Wasserkanister am schnellsten?

Schubkarren Spiel 


2) Singen & Tanzen: Nach dem Spiel & Spass wird gesungen und getanzt.  Lieder von dem Lutheran Church of Hope's vacation bible school (VBS) Programm werden benutzt, um Kinder zu begeistern und Bibelgeschichten/-verse beizubringen. Die dazugehörigen Tanzbewegungen sind gut, um Kinder zu beschäftigen und Jung & Alt machen begeistert mit; mit einem strahlenden Gesicht, dass die weißen Zähne sichtbar sind.

Team up & dance

Tanzen, tanzen, tanzen

Clap your hands 

Kinder und Erwachsene sind begeistert am tanzen   

Ovahimba Frauen zeigen uns ihren traditionellen Tanz   


3) Die Gute Nachricht verbreiten:  Wir beenden unser Tagesprogramm mit einer Kinderstunde, um eine Bibelgeschichte zu erzählen. Bibelgeschichten sind toll, um Kindern wichtige Dinge, wie gutes soziales Verhalten, beizubringen, z.B. miteinander teilen, deinen Nächsten lieben, nicht zu stehlen und lügen, oder eifersüchtig sein. 

Den unerreichten Kindern Jesus näherzubringen ist eine wichtige Aufgabe während unseres Evangelisationseinsatz.


4) Die Hungrigen versorgen: Bevor wir unser Abendprogramm starten bieten wir Abendessen an. Wir bringen Reis mit Soße, manchmal auch  Hühnchen und Maismehl für den beliebten und weiterverbreiteten Maisbrei.

Unser Essen verschwindet schnell      

In Schlange-stehen für eine Mahlzeit

Geduldig auf's Essen warten 

Hungrige Flüchtlingskinder warten auf ihr Essen

Eine Mahlzeit teilen

Jeder bekommt seine Ration

Viele Bäuche müssen gefüllt werden 


Popcorn ist eine tolle Überleitung zum Abendprogramm. Meine Bedenken, dass wir keinen Topfdeckel hatten, wurden schnell beruhigt: es war lustig zuzusehen, wie die Kinder im strömenden Regen Popcorn begeistert vom Boden aufgelesen haben. 


4) Filmabend: Nach dem Sonnenuntergang starten wir unser Abendprogramm mit Singen & Tanzen, einer kurzen Zusammenfassung der Bibelgeschichte, die wir am Nachmittag erzählt haben, gefolgt von einem Film. Wir benutzen eine große Leinwand (Bettlaken), die mit Magneten am Landcruiser befestigt wird.

Vorbereitung zum Filmabend   

Lass uns singen & tanzen 

Jesus party time!!!

Klatsch in die Hände!

Unser Schlafplatz im Himba Dorf 


Nachdem der Film zu Ende ist tanzen häufig die Kinder ihren traditionellen Tanz. Überraschenderweise hat anscheinend jedes Dorf seinen eigenen Tanzstil und Gesang.


Am nächsten Morgen geht es zum nächsten Dorf, für einen neuen Start unseres Evangelisationsprogrammes. 

Es ist toll für uns, die Gute Nachricht unerreichten Menschen zu verkünden und uns um Kinder in Not zu kümmern, mit Mahlzeiten und Spiel & Spaß.


Vielen Dank für deine Unterstützung, die uns erlaubt unseren HopeKids eine einmalige und unerwartete Chance im Leben zu geben.


Hier gibt es weitere Möglichkeiten zu helfen:

Spenden für:
  • Papa Ramon's Kinderheim 
  • Papa Ramon's Privatschule
  • Essensprogramm für Strassenkinder & Flüchtlinge
  • Dorfevangelisationen
  • Schul- & Kirchenunterstützung

HopeKid:

  • Ein bedürftiges Kind
  • Ein Kind ohne Möglichkeit für Schulbildung
  • Ein Kind hilflos traditionellen Ritualen ausgesetzt
  • Ein Kind was deine Hilfe und Unterstützung braucht

No comments:

Post a Comment

Unsere Programme

Wir sind nach Namibia gekommen, um Kindern in Not zu helfen. Verschiedene Programme werden benutzt, um Kindern von traditionellen Völkern (z...