Unser Gelände

Wir haben im März 2022 ein Grundstück, ca 8 km außerhalb von Opuwo, Kunene Region, Namibia gekauft (siehe unseren vorherigen Bericht mit 2 möglichen Standorten unseres Papa Ramon's Kinderheims). 

Die ehemalige Pension Le Manoir ist ein perfekter Platz, um schnell und kostengünstig Hotelzimmer in ein Kinderheim umzuwandeln.

Willst du lieber in Englisch weiterlesen? 
🇺🇸 English version 🇬🇧

Eingangsbereich mit tollem Schild meiner US Kirche: 
This home is filled with Hope!!!
(Dieses Zuhause ist mit Hoffnung gefüllt)


Das Grundstück: 

Die Umgebung ist toll, weit entfernt von Bars und lauter Musik in Opuwo. Das Grundstück hat viele kleine Bäume für den wichtigen Schatten und Platz für Spiele und Aktivitäten. 
Eines Tages werden wir hoffentlich auf dem Gelände ein Schulgebäude mit Klassenzimmern haben, sowie einen Spielplatz und Planschbecken. 

Ein grosses Gelände außerhalb der Stadt - perfekt für ein Kinderheim

Bäume umgeben das Gebäude und geben reichlich Schatten in der Nachmittagshitze

Ein großer Tisch unter zwei Bäumen dient als Treffpunkt und toller Platz für den Nachmittags-Snack.

Ein toller Platz unter den Bäumen für unseren Snack am Nachmittag


Wir haben versucht Büsche entlang unseres Zauns während der Regenzeit zu pflanzen, aber leider waren alle ausverkauft. Auch Blumensamen gab es nirgends in Opuwo, um unseren Eingangsbereich, ausgerüstet mit Sprinkleranlage, etwas schöner zu gestalten. Naja dann hoffentlich während der nächsten Regenzeit.

Hier wollen wir gerne Blumensamen säen


Das Gebäude:

A) Speisesaal: 
Der Eingangsbereich/Lobby ist ein schöner Platz für unseren Speisesaal, in dem täglich leckeres Essen serviert wird und auch für andere Aktivitäten, die Tische und Stühle benötigen (z.B.: Malen, Puzzle, Basteln, usw.) genutzt wird. Schautafeln und afrikanische Deko helfen die Neugierde der Kinder zu wecken und sie zu motivieren neue Dinge zu lernen. 

Einer unserer Esstische im Speisesaal

Schautafeln sind toll, um Kinder zu motivieren Neues zu lernen

Afrikanische Deko von Uganda & Äthiopien weckt Neugierde unserer HopeKids 


B) Küche:
Die Küche ist voll eingerichtet, um Mahlzeiten für unsere HopeKids im Papa Ramon‘s Kinderheim zuzubereiten. Ein großer Gas-Herd ist auch vorhanden für unsere Massenspeisung (Essensprogramm) für Strassenkinder & Flüchtlinge - siehe Bericht hier!

Unsere Küche ist eingerichtet, 
um viele leckere Mahlzeiten zuzubereiten


C) Innenhof:
Der Innenhof hat schöne Bäume/Palmen, die Schatten und eine kühle Brise bringen. Vögel zwitschern und bereiten eine tolle ‚mitten in der Natur‘ Atmosphäre.

Unser Innenhof: ein toller Platz zum Relaxen

Unser Innenhof Paradies  

Unser kleiner Springbrunnen. 
Jetzt fehlen noch die Fische!


Die überdachten Gänge verbinden die verschiedenen Räume, vor allem gut während der Regenzeit. Aber erstmal muss das überall undichte Dach repariert werden. 

Überdachte Gänge verbinden alle Räume

Unser Innenhof: ein toller Platz zum Spielen


Das Dach ist undicht: eine Reparatur ist dringend nötig

Der alte Zement vom Dach wird entsorgt

Unser Dach wird repariert 

D) Schlafsäle: 
Alle Schlafsäle haben Badezimmer mit heißer Dusche (was für ein Luxus!), Toiletten und Waschbecken. 

Andere Zimmer sind zu Spielzimmern für die Kleinen, Spielplatz und ‚Kino‘ umgewandelt worden. 

Jedes Zimmer hat eine tolle Badezimmerausstattung


Eine Containerladung mit Umzugskartons, gefüllt mit Spielsachen, Kinderkleidung, usw. ist vor kurzem angekommen. Jetzt muss ausgepackt und sortiert werden.

Viele Umzugskartons müssen ausgepackt werden 

Viele Kartons mit Spielen, Spielsachen, Bastelsachen & Kinderklamotten 
müssen ausgepackt und sortiert werden

Reparaturen:
Viele Sachen müssen vorbereitet werden bevor die ersten HopeKids ankommen. Kleine Reparaturen sind nötig, Schlafsäle müssen ausgestattet werden, usw.

Wow, viele Glühbirnen braucht man, um alles zu beleuchten 

Regalböden werden ausgesägt

Hochbetten werden montiert

Wasserrohrbruch: Reparatur nötig

Danke Titus für die Reparatur!


Vielen Dank für deine Unterstützung, die uns erlaubt unseren HopeKids in unserem Kinderheim eine einmalige und unerwartete Chance im Leben zu geben.


Hier gibt es weitere Möglichkeiten zu helfen:

Spenden für:
  • Papa Ramon's Kinderheim 
  • Papa Ramon's Privatschule
  • Essensprogramm für Strassenkinder & Flüchtlinge
  • Dorfevangelisationen
  • Schul- & Kirchenunterstützung

HopeKid:

  • Ein bedürftiges Kind
  • Ein Kind ohne Möglichkeit für Schulbildung
  • Ein Kind hilflos traditionellen Ritualen ausgesetzt
  • Ein Kind was deine Hilfe und Unterstützung braucht


Mehr Info über unsere Arbeit in Namibia findest du hier:

No comments:

Post a Comment

Unsere Programme

Wir sind nach Namibia gekommen, um Kindern in Not zu helfen. Verschiedene Programme werden benutzt, um Kindern von traditionellen Völkern (z...